Willkommen bei der Selbsthilfegruppe Koblenz-Bonn


im Kreise der PCOS betroffenen Frauen.

"Gesellschaftliche Veränderung fängt immer mit Außenseitern an, die spüren, was notwendig ist,"

Robert Jungk(1913-94), östr. schriftsteller u. Zukunftsforscher

Verstehen und verstanden werden.

PCOS ist nicht nur für die betroffenen Frauen, deren Familien und Lebensumfeld ein Buch mit sieben Siegeln und meist kaum zu verstehen. Selbst medizinisches Fachpersonal bis hin zu manchen Ärzten haben auch so ihre Probleme damit. Das wollen wir verändern und für alle zu einem positiven Beitrag gestalten.

Wir wollen das selbst in die Hand nehmen. Das heißt, daß möglichst viele betroffene Frauen sich gegenseitig durch Erfahrungs- und Informationsaustausch helfen, Zu verstehen, zu akzeptieren, zu handeln und auch verstanden zu werden.

Sowohl von gleichermaßen betroffenen Frauen, als vom gesamten Lebensumfeld.

Ein wichtiger Punkt ist bei der Selbsthilfe natürlich auch die Information zu geeigneten Therapien und spezialisierter medizinischer oder Psychologischer Betreuung.

Treffpunkt und Termin für die Region Koblenz/Bonn können Sie in Zukunft hier erfahren.
Anmeldung, Fragen, Anregungen usw bitte per Kontaktformular.

"Welche Fähigkeiten besitzen wir alle gemeinsam? Die Fähigkeit zu verändern."

Nächstes Treffen

Datum:
noch kein Termin
Uhrzeit:
-

Bitte geben Sie uns Bescheid, wenn Sie teilnehmen möchten.

Kontakt/Treffpunkt

Haftungs-Hinweis

Bei Verlinkungen von dieser Seite auf externe Angebote und Dienstleister handelt es sich um Empfehlungen der Gruppe Koblenz-Bonn. Für diese Links ist ausschließlich die Leitung der Gruppe verantwortlich.