Fr, 15. Okt 2004

Danke für Ihr Interesse am Infoabend

Unsere Informationsveranstaltung am 07.10.2004 in Essen kann wirklich als erfolgreich bezeichnet werden. Nach Vorträgen zur Diagnostik und Therapie des PCOS von ärztlicher Seite folgten Darstellungen zur Lebensqualität durch eine Psychologin und zum Selbsthilfeprojekt durch eine Pädagogin. Den wichtigsten Teil gestalteten aber betroffene Frauen aus den Selbsthilfegruppen vor Ort, die über Erfahrungen mit ihrer Erkrankung erzählten. Sie stellten insbesondere sehr eindrucksvoll die Teilaspekte Akne, Hirsutismus, Haarausfall, Übergewicht, Zyklusstörungen und Kinderwunsch dar. Den Abschluss der Veranstaltung bildete eine rege Diskussion, an der sich auch zwei Gynäkologinnen der Universitätsfrauenklinik und eine Ernährungsberaterin bis in den späten Abend hinein beteiligten.

Wir danken allen Mitwirkenden, Betroffenen, Angehörigen und Ärzten für ihr Interesse und Engagement und freuen uns schon auf den nächsten Infoabend...

Das PCOS-Selbsthilfe-Team