Fr, 25. Nov 2005

BKK-Sonderpreis für PCOS-Selbsthilfeprojekt

Im Rahmen des Satellitensymposiums "Mehr Gesundheit für alle - jetzt erst recht!" des BKK Bundesverbandes und Gesundheit Berlin zum 11. Kongress "Gesundheit und Armut" im Berliner Rathaus Schöneberg wurde dem PCOS-Selbsthilfeprojekt der Sonderpreis der Jury (Jurymitglieder u.a. Frau H. Kühn-Mengel, MdB Patientenbeauftragte der Bundesregierung und Frau Dr. H. Knake-Werner, Senatorin für Gesundheit in Berlin) durch Herrn Dr. Schröer überreicht.
Preisverleihung im Rathaus Schöneberg
Frau Anja Schinner (Selbsthilfegruppe Freiburg) und Frau Dr. Susanne Hahn nahmen den Preis stellvertretend für alle Projektmitarbeiter in Empfang. Frau Angela Hartmann war zudem mit einem Vortrag im Workshop "Chronisch Kranke" vertreten. Das Preisgeld wird dem Verein "PCOS-Selbsthilfe Deutschland" (in Gründung) gespendet.